Arztportal - eHealth Dienste

aktualisiert am 16.01.2015


 

     
   
  Die eKommunikation im Gesundheitsbereich kann auf unterschiedliche Weise realisiert werden und richtet sich nach den beteiligten Partnern und den auszutauschenden Informationen.   

Die folgenden Übersichten beziehen sich vorerst auf niedergelassene Arztpraxen im Bereich der Humanmedizin und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Es soll auf die Komplexität des Problems hinweisen und zeigen, daß es kein Patentrezept gibt, sondern nur eine auf die konkrete Praxis zugeschnittene Lösung. 
 
   


















Gegenwärtige eHealth Dienste in der Arztpraxis

 Bezeichnung des Dienstes  Kommunikationspartner  Übermittlungsvarianten
     
 eArztbrief  Leistungserbringer ( LE ) - LE  Box to Box
 D2D
 PVS-KIS
 E-Mail
 Labordatentransfer ( LDT )  LE - LE  P2P-Einwahl mit Zusatzsoftware
 D2D
 E-Mail
 DALE-UV  LE - LE ( gesetzliche UV )  D2D via KV-SafeNet*
 VCS-Datenübertragung (E-Mail)
 
 Medimed prescriber®
 (Analyse der Medikamentenstatistik)
 
 LE - LE ( Medimed GmbH)  Web-Portal  Medimed
 E-Mail
 AIS spezifische Sonderlösungen
 (Kommunikationsboxen)
 eAbrechnung KV / PVS
 
KV  - abhängig  
 LE - KV  D2D
 KV-SafeNet* 
 DataExpert
 KV-Ident
 IPForward
 Browser
 E-Mail
 Portal
 
 1-Click Abrechnung KV ( N E U )
  KV  - abhängig  

 LE - KV  KV-Connect via KV-SafeNet*

 zentraler KBV E-Mail Dienst
 
 LE - LE  KV-Connect via KV-SafeNet*
 
 Hausarztzentrierte Versorgung HzV
 
 LE - HÄVG Abrechnungszentrum  Konnektoren
 eDialyse
 
KV - abhängig  
 LE - KV  D2D
 KV-SafeNet*
 Portal
 eKoloskopie
 
KV - abhängig  
 LE - KV  D2D
 KV-SafeNet*
 Portal
 eHKS
 
KV - abhängig  
 LE - KV  D2D
 KV-SafeNet*
 Browser
 Portal
 eDMP
 
KV - abhängig  
 LE - Kostenträger  D2D
 E-Mail
 DataExpert
 Browser
 KV-SafeNet*
 Portal
 Online Patientenservice  LE - Patient  E-Mail
 SMS
 
 Online Banking

 LE - Dienstleister  P2P - Einwahl
 
 Statistiken & Reporting
 
   
 
 Allgemeine Kommunikation
 
   Telefonie
 Fax
 E-Mail
 SMS
 Internet



Die in der niedergelassenen Arztpraxis notwendigen  Dienste können über verschiedenste Technologien umgesetzt werden.
Diese Technologie hängt  von den lokalen Gegebenheiten in der Praxis ab.

Das zur Übertragung notwendige öffentliche Netz könnte über folgende technische Zugänge erreicht werden

Einige Kommunikationsvorgänge richten sich auch nach der KV - Zuordnung der niedergelassenen Praxis.
Jede KV legt momentan den  Zugriff auf das eigene Portal selbst fest und definiert mögliche Dienste.
Die folgende Übersicht zeigt den aktuellen Stand in unserem Servicebereich Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.



KV - Dienste und deren Realisierung
der KVen Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen
Stand Januar 2015

 Kassenärztliche Vereinigung  Dienste  Datenaustausch mit  KV über
 KV Sachsen-Anhalt

KV-SafeNet*
 2014 einmalige Förderung 
 durch KVSA von 300,00 €
auch bei in Vorjahren geschaltetem
KV-SafeNet* Zugang 

 
 eAbrechnung KV
 eDMP
 eHKS
 eKoloskopie
 eDialyse
 eMammographie
 Zervix-Zytologie
 Sammelerklärung
 Zugriff auf Protokollarchiv
 Praxisstatistiken
 Online-Honorar Einsicht
 Formularbestellung
 Arztsuche
 Nachrichtenversand an KV
 
  
 

 

 KV-SafeNet*
 KV-FlexNet

 


 
  KV Sachsen-Anhalt

KV-SafeNet*
 2014 einmalige Förderung 
 durch KVSA von 300,00 €
auch bei in Vorjahren geschaltetem
KV-SafeNet* Zugang 

 
 eArztbrief
 DALE-UV
 LDT
 eAbrechnung PVS
 LE-Nachrichtenaustausch

 
KBV  E-Mail Dienst
 1-Click-Abrechnung
     (Testphase läuft . . )

 
 D2D (ISDN oder KV-SafeNet*)
 D2D (KV-SafeNet*)
 D2D (ISDN oder KV-SafeNet*)
 D2D (ISDN oder KV-SafeNet*)
 D2D (ISDN oder KV-SafeNet*) 

 
KV-Connect über KV-SafeNet*
 KV-Connect über KV-SafeNet*
 

 KV Sachsen  
 eAbrechnung
 eDMP
 eHKS 
 eKoloskopie
 eDialyse
 Darech (eDokumente) 
 Online Honorarunterlagen
  
 KBV E-Mail Dienst
 (Einführung geplant)

 
 KV-SafeNet*
 E-Mail oder Datenträger
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*

 KV-Connect über KV-SafeNet*



 eAbrechnung
 eDMP
 eHKS
 eKoloskopie
 eDialyse
 Zervix-Zytologie
 Dokumentencenter

 KBV E-Mail Dienst
 (Einführung geplant)
 
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*
 KV-SafeNet*

 KV-Connect über KV-SafeNet*




Die Übersichten stellen einen Augenblickszustand von Telematikdiensten im Gesundheitswesen dar.
Es werden weitere Dienste, insbesondere im Zusammenhang mit der Einführung der eGK hinzukommen und Technologien zur Realisierung geändert. Weitere Informationen finden Sie auch im Arztportal unter 
eHealth Projekt  und KV Netzwerke .


Wir bieten Ihnen unsere Beratung in all diesen Fragen an.
Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Abwicklung der Formalitäten der Anmeldung bei der KV bzw. dem Provider und richten die Kommunikationsstrecke in Ihrer Praxis ein. 


Sie haben jetzt  die Möglichkeit, ein Formular herunterzuladen, welches Sie ausfüllen und an uns zurücksenden können.
Wir fragen hier den Bedarf an Telematkdiensten ab, die Sie für Ihre Praxis wünschen.
Anhand der technischen Voraussetzungen entwickeln wir Lösungsansätze zur Realisierung Ihrer Wünsche.


   Formular Bedarfserfassung Telematikdienste



* Bitte beachten Sie, dass KV-SafeNet nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA, in firmenmäßiger oder vertraglicher
   Verbindung steht.







Meinungen und Rückfragen an:


Dipl. Ing. (FH) Jens Dräger
Leiter Systemtechnik
Götze + Reichstein Bürosysteme GmbH
E-Mail: Jens.Draeger@GR-Buerosysteme.de

 





 H O M E .  .  .



 


















Magdeburg ► Dessau-Roßlau   ►  Halle/Saale   ► Leipzig    ► Saalekreis  ► Burgenlandkreis ► Jerichower Land
Landkreis Börde  ► Harz   ►  Salzlandkreis   ► Anhalt-Bitterfeld    ► Wittenberg ► Mansfeld-Südharz 
Weißenfels  ► Merseburg-Querfurt   ►  Saalkreis   ► Sangerhausen   ► Mansfelder Land ► Köthen  ► Zerbst   
Bernburg ►Schönebeck   ►  Aschersleben-Staßfurt   ► Quedlinburg   ► Wernigerode ► Halberstadt  ► Ohrekreis  ► Brehna  ► Teutschenthal  ► Bennstedt
Sachsen   ►  Sachsen-Anhalt   ► Thüringen   ►    

 

Telematik ►eHealth  
 eArztbrief ► Labordatentransfer LDT ► DALE-UV ► Medimed Prescriber ►eAbrechnung 

Hausarztzentrierte Versorgung HzV ►eDialyse ►eKoloskopie ► eHKS ► eDMP ► Zervix-Zytologie
Labordatenübertragung ► Box to Box ► Box2Box ► D2D ► KV-SafeNet ► Konnektoren
KVSA ► KV Sachsen-Anhalt ► KV Sachsen ► KV Thüringen